The Last Order ist ohne jegliche finanzielle Unterstützung entstanden – weder öffentliche Fördermittel noch Sponsorengelder oder Crowdfunding sind in die Produktion geflossen.
Ohne den unermüdlichen und kreativen Einsatz der Schauspieler/innen, der Tonleute, zahlreicher Freund/e/innen und weiterer Helfer/innen hätte dieses Projekt nicht realisiert werden können. Diese Hilfe zu erbitten, ohne eine finanzielle Gegenleistung anbieten zu können, ist für uns nicht selbstvertändlich. Umso schöner ist es zu erleben, dass diejenigen, die sich uns angeschlossen haben, dieses Projekt mit Begeisterung tragen und es mit ihrer Energie zu ihrem eigenen machen. Dafür sind wir unendlich dankbar und freuen uns sehr darüber.
Bei unseren Sponsoren bedanken wir uns für Unterstützung in Form von Getränken, Ermäßigungen und Kostümleihgaben!